Finanzen & Beruf
Money, Money, Money: Es gibt Tipps und Tricks, um die Haushaltskasse zu schützen und zu füllen. Und wie war das noch Mal mit dem Taschengeld für die Kinder? Wie mache ich Kinder mit dem Thema vertraut? In dieser Kolumne erfahrt ihr von Finanz- und Versicherungsexperten, Berufscoaches etc. was zu beachten ist. Schnell und kompakt.

Hinweis: Die Website befindet sich aktuell noch im Aufbau. Wir arbeiten unter Hochdruck daran, alle Rubriken in jeder Region ständig zu erweitern. Schaut einfach regelmäßig vorbei!

Der Weltspartag wird 95!

Der Weltspartag wird 95!

Am 30. Oktober 2020 findet der Weltspartag bereits zum 95. Mal statt! Für viele ein willkommener Anlass, um junge Menschen an den Umgang mit Geld und das Sparen heranzuführen.

Das eigene Potenzial kennen

Das eigene Potenzial kennen

Haben Sie schon Mal Ihre ganz persönliche Lebenslinie aufgezeichnet und sich überlegt, welche Lösungen Sie für Ihre zurückliegenden Situationen gefunden haben?

Kinderabsicherung

Kinderabsicherung

Bei all der Freude seine Kinder aufwachsen zu sehen, gibt es aber Dinge mit denen man sich früh auseinandersetzen sollte. Zwei Bereiche sind dabei besonders wichtig.

Lohnt sich das Sparkonto noch?

Lohnt sich das Sparkonto noch?

Früher war es einfach, für Kinder Geld anzulegen. Bei der Geburt fix ein Sparbuch eröffnet, auf das Eltern, Großeltern und Paten nach Bedarf einzahlen konnten – fertig.

Karriere in der Krise

Karriere in der Krise

Wie stärke ich meine Widerstandsfähigkeit? Wie bewerbe ich mich und kommuniziere erfolgreich?

Elternzeit – Zeit zum Weiterbilden

Elternzeit – Zeit zum Weiterbilden

Gerade die Phase der Elternzeit kann für die Weiterbildung optimal genutzt werden. Ein Wiedereinstieg ins Berufsleben fällt dadurch umso leichter.

Wie komme ich zurück in den Beruf?

Wie komme ich zurück in den Beruf?

Ist die Rückkehr in meinen Beruf möglich? Wie stehen meine Chancen auf eine Teilzeitstelle? Kann ich mich in meinem Alter noch qualifizieren oder eine Ausbildung machen?

Boah – ist das heiß! Brrr – ist das kalt!

Boah – ist das heiß! Brrr – ist das kalt!

Eine gute Dämmung von Dächern ist wichtig für das Raumklima. In Hessen gibt es rund 1,3 Millionen Wohnhäuser, deren Dächer überwiegend vor der ersten Energiekrise errichtet wurden.

Früh übt sich: Geld sparen

Früh übt sich: Geld sparen

Wer kennt nicht das Sprichwort „Spare in der Zeit, dann hast du in der Not!“ Es geht um den verantwortungsvollen Umgang mit Geld, den Kinder früh üben sollten, denn…

Was ist, wenn mein Kind krank ist?

Was ist, wenn mein Kind krank ist?

Die meisten berufstätigen Eltern kennen diese Situation. Der Kindergarten oder die Schule ruft an, das Kind ist krank und soll abgeholt werden.

Zuhause mit Klimaschutz Geld sparen

Zuhause mit Klimaschutz Geld sparen

Kennt ihr schon das Solar-Kataster? Hessen hat sich vorgenommen, seinen Energiebedarf im Jahr 2050 ausschließlich aus erneuerbaren Quellen zu decken. Um dieses Ziel zu erreichen…

Elternzeit = Väterzeit

Elternzeit = Väterzeit

In der heutigen Zeit wird das klassische Rollenbild in der Familie durch die Regelungen zur Elternzeit und zum Elterngeld vom Gesetzgeber erfreulich durchbrochen.

Neues Kind – neue Unterhaltsberechnung

Neues Kind – neue Unterhaltsberechnung

Mit der Geburt eines Kindes stellen sich finanzielle Fragen. Gerade wenn schon Unterhalt für andere Kinder zu zahlen ist, ist oft eine Neuberechnung erforderlich.

Kaufen statt mieten

Kaufen statt mieten

Die Familie wächst und die Wohnung wird zu klein oder man findet in einer anderen Stadt sein Zuhause – die Gründe für einen Wohnsitzwechsel können vielfältig sein.

Das Sparbuch für das Enkelkind

Das Sparbuch für das Enkelkind

Das Oberlandesgericht Frankfurt hatte sich mit einem Fall zu befassen, in dem die Großeltern eines Kindes ein Sparbuch für dieses angelegt hatten und nun Streit über dessen Verwendung entstand.

Neue Düsseldorfer Tabelle 2016

Neue Düsseldorfer Tabelle 2016

Die Düsseldorfer Tabelle, Leitlinie für den Kindesunterhalt, änderte sich zum 1.1.2016, obwohl erst zum 1.8. neue Beträge veröffentlicht worden waren.

Unterhalt – Leistungsfähigkeit und Rangfolge

Unterhalt – Leistungsfähigkeit und Rangfolge

Wird ein Kind erwartet, müssen die Finanzen der Familie neu geordnet werden. Dies gilt umso mehr, wenn ein Elternteil Unterhaltsverpflichtungen aus einer früheren Partnerschaft zu bedienen hat.

Anzeige

Anzeige der Baugesellschaft Hanau

Anzeige

Pin It on Pinterest