Blick aufs Marburger Schloss
Grimm-Dich-Pfad Marburg

30.01.2019

Der außergewöhnliche Grimm-Dich-Pfad lockt in Marburg mit Märchenfiguren in luftiger Höhe an Häusern, Treppen und Mauern zum Aufstieg durch die historische Altstadt bis hinauf zum Schloss mit 109 Metern Höhenunterschied.

Der knapp 2 Kilometer lange Themenweg begleitet die großen und kleinen Märchenfreunde zu elf Stationen bekannter Grimm-Märchen.

Die bereits 2009 von dem Fachdienst Kultur erstmalig umgesetzte Idee wurde noch im gleichen Jahr mit dem Hessischen Tourismuspreis ausgezeichnet und ist bis heute ein ganz besonderes Erlebnis, das Jung und Alt in höchstem Maße zum Mitmachen animiert.

Im Jubiläumsjahr 2013 „200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm“ wurde der Grimm-Dich-Pfad durch weitere Märchenfiguren und Wissenswertes zum Leben der Brüdern Grimm in Marburg ergänzt. Seit 2015 schwimmt der Butt aus dem Märchen „Der Fischer und syn Frau“ im Teich des Alten Botanischen Garten am Pilgrimstein und weitere Skulpturen von Sergej Fuchs ergänzen die ursprünglichen Figuren von Künstler Pasquale Ippolito.

Für einen märchenhaften Tagesausflug nach Marburg kann man sich die Route des Themenwegs „Grimm-Dich-Pfad“ und die verschiedenen Märchentexte hier herunterladen.

• für die ganze Familie
• für draußen
• Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9-18 Uhr
• 35037 Marburg, Alter Botanischer Garten (Startpunkt), Info-Tel. 06421-99120
https://www.marburg-tourismus.de/maerchen

Neues Ausflugsziel finden? Dann klick hier!

Anzeige

Anzeige

Weitere interessante Ausflugtipps für dich:

Moderne Kunst – für Kinder geeignet!

Moderne Kunst – für Kinder geeignet!

In der modernen Darmstädter Kunsthalle aus den 50er Jahren residiert einer der ältesten Kunstvereine Deutschlands. In den Räumlichkeiten wird zeitgenössische Kunst präsentiert.

Jugendstil für junge Besucher

Jugendstil für junge Besucher

Darmstadt ist für das prachtvolle Jugendstilensemble auf der Mathildenhöhe weithin bekannt. Insgesamt 23 Künstler waren dort zwischen 1899 und 1914 kreativ tätig und hinterließen zahlreiche Kunstschätze aus dieser Epoche.

Pin It on Pinterest

Share This