Familienleben

So kunterbunt wie das Familienleben ist auch diese Überkategorie. Hier findet ihr alle Fachbeiträge rund um das Familienleben bunt vermischt. Um Beiträge aus einer spezifischen Kategorie zu finden, verwendet am Seitenkopf das Pull-Down-Menü „Familienleben“.

Hinweis: Die Website befindet sich aktuell noch im Aufbau. Wir arbeiten unter Hochdruck daran, alle Rubriken in jeder Region ständig zu erweitern. Schaut einfach regelmäßig vorbei!

Selbstvertrauen stärken

Die meisten Eltern wünschen sich für ihr Kind, dass es eine starke Persönlichkeit wird. Eine Persönlichkeit, die weiß, wer sie ist, was sie kann und die alle Lebenssituationen gut zu meistern vermag.

Ablenken und alles ist gut, oder?

Das Kind schreit. Wie bequem erscheint es da, ihm einfach etwas zu geben, das es ablenkt. Bei den meisten wirken etwas zu essen oder ein Spielzeug. Das Weinen hört auf, die Ablenkung hat funktioniert. Unsere Nerven sind beruhigt. Gut, oder?

Die Walt-Disney-Strategie

Das eigene Leben bereichern, mehr Optionen kreieren – das könnte ein Wahlspruch von Walt Disney gewesen sein. Stets war er mit seinen Entwicklungen anderen einen Schritt voraus.

Streiten will gelernt sein!

Streiten will gelernt sein!

Fast alle Eltern wünschen sich, dass das Familienleben harmonisch und ruhig verläuft. Streit und Auseinandersetzungen sind anstrengend und häufig auch belastend. Aber das Zusammenleben geht nicht ohne Konflikte ab.

Streiten will gelernt sein

Streiten will gelernt sein

Spätestens nach der Verliebtheitsphase lernen sich Liebespartner als Konfliktpartner kennen. Beziehungen bieten jede Menge Reibungspotenzial, weil zwei unterschiedliche Menschen…

Fünf Fakten zu Mutter/Vater-Kind-Kuren

Fünf Fakten zu Mutter/Vater-Kind-Kuren

Die Mehrfachbelastung durch Kinder, Beruf und Haushalt bringt viele Mütter und Väter an ihre gesundheitlichen Grenzen. Die gute Nachricht: Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für eine Mutter/Vater-Kind-Kur, wenn der Hausarzt die Notwendigkeit dafür attestiert.

Gesunde Füße für Kinder

Gesunde Füße für Kinder

Fast alle Kinder kommen mit gesunden Füßen zur Welt. Doch leider steigt die Zahl der Fehlstellungen bei Kindern kontinuierlich an. Jedes zweite Kind weist bereits orthopädische Auffälligkeiten auf, die unbehandelt im Alter irreversibel sein können.

Wann zum Logopäden?

Wann zum Logopäden?

„Kommunikation verbindet Menschen“ – bei Kindern bildet diese Aussage keine Ausnahme. Aus diesem Grund fragen sich Eltern oftmals, zu welchem Zeitpunkt sie bei einem Logopäden vorstellig werden sollten.

Warum Bewegung so wichtig ist

Warum Bewegung so wichtig ist

„BeWEGung“ bedeutet „etwas mit einem Weg versehen“. In der Physiotherapie ist die Bewegung meist das Ziel und der Wunsch. Der Grund, zur Physiotherapie zu gehen, ist ein zu viel oder zu wenig an Bewegung. Möchte oder kann sich der Patient bewegen oder nicht?

Prävention im Alltag

Prävention im Alltag

Über Prävention spricht man vorwiegend im Kontext von Sturzprophylaxe, Rückenschule & Co. Hier geht es meist um ältere Menschen, die Beschwerden und Erkrankungen vorbeugen möchten.Doch was hat Prävention mit Kindern zu tun?

Anzeige

Anzeige der Baugesellschaft Hanau

Pin It on Pinterest