Ein Mann und eine Frau auf einer Theaterbühne

Highlight

Henrietta jetzt auch auf Ukrainisch

ANZEIGE –  16.05.2022

Im Rahmen des AOK-Präventionsprogramms für Grundschulen „Henrietta & Co.“ meistert Henrietta in ihren Geschichten spannende Herausforderungen und geht gestärkt aus den Abenteuern hervor. Kinder erlernen dabei spielerisch warum eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung wichtig sind. Auch das seelische Wohlbefinden wird gestärkt, damit junge Menschen sich zu selbstbewussten Persönlichkeiten entwickeln können.

Derzeit besuchen immer mehr Kinder aus der Ukraine unsere Schulen. Daher hat die AOK die drei Henrietta-Hörspiele ins Ukrainische übersetzen lassen und stellt sie auf dem Henrietta & Co YouTube Kanal online zur Verfügung. Los geht es mit dem ersten Abenteuer „Henrietta in Fructonia“.

In den Geschichten geht es darum, warum Henrietta bloß immer so müde ist. Es geht auch um einen Segeltrip zu einer Schatzinsel oder einen Ausflug mit ihren Freunden in den Zirkus, in dem sie energiegeladene Artisten und einen Zauberer kennenlernen und sogar ins Weltall reisen.

Weitere Geschichten werden in den kommenden Wochen zur Verfügung gestellt.

Die AOK freut sich, wenn ihr den Link gerne weitergebt an Familien, Vereine, Kollegen und Initiativen, die Kontakt zu ukrainischen Kindern haben.

 

Anzeige

Anzeige

Anzeige der Paul-Gerhardt-Schulen

Pin It on Pinterest

Share This