Blick auf die Bühne und den Zuschauerraum der Burgfestspiele in Bad Bad Vilbel

© Eugen Sommer

Highlight

Burgfestspiele in Bad Vilbel

20.04.2023 – Anzeige

Die Burgfestspiele finden seit 1987 jährlich auf der Freilichtbühne in der historischen Wasserburg von Bad Vilbel statt. Mit über 100.000 Besuchern pro Spielzeit und 230 Veranstaltungen sind die Burgfestspiele die zuschauerstärksten Festspiele in Hessen.

In diesem Jahr gibt es vom 5. Mai bis 10. September von Theater, Konzerten, Kleinkunst und Literaturveranstaltungen für jeden etwas im facettenreichen Programm.

Theater für Kinder

Ab 13. Mai startet das Festspiel-Programm dann auch für die kleinen Besucher:

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Lummerland ist zu klein für so viele Menschen: Jim Knopf, das Findelkind, und Lukas der Lokomotivführer verlassen mit Emma, der Lokomotive, die Insel mit zwei Bergen und machen sich auf die Reise, durch die Wüste, nach Mandala und in die Drachenstadt, um viele Abenteuer zu erleben und neue Freunde zu finden …

Ein Schauspiel nach Michael Ende für alle ab 5 Jahren. Die Premiere findet am 14. Mai statt.

Pünktchen und Anton
Pünktchen hat reiche Eltern, Anton ist bitterarm. Beim Geldverdienen lernt er Pünktchen kennen. Unversehens geraten die beiden in eine spannende Detektivgeschichte. Eltern, Kindermädchen, Lehrer: Erwachsene kommen nicht gut weg in dieser Geschichte. Doch weil die Kinder sich nicht darum scheren, was sich angeblich gehört, wird am Ende alles gut.

Das Musical nach Erich Kästner hat am 21. Mai Premiere. Eingeladen sind dazu alle kleinen und großen Gäste ab 6 Jahren.

Theaterspielen in den Sommerferien

Einmal selbst auf der Bühne stehen? Im Sommer finden in Bad Vilbel verschiedene Theaterworkshops für Kinder und Jugendliche statt. Mehr Informationen zum Begleitprogramm und zum Theater für Kinder der Burgfestspiele Bad Vilbel finden sich auf der Homepage der Theaterpädagogik ‚Junge Burg‘.

Burgfestspiele Bad Vilbel
• 5. Mai bis 10. September
• Programm für die ganze Familie von 13. Mai bis 3. September
• gespielt wird bei nahezu jedem Wetter (Absagen vor Ort und frühestens kurz vor Beginn der Vorstellung) – bei warmem Wetter Sonnenschutz dringend empfehlenswert
• Terminübersicht zu den unterschiedlichen Inszenierungen auf der Website
• Tickets: im Kartenbüro Bad Vilbel und per E-Mail: tickets@bad-vilbel.de
• 61118 Bad Vilbel, Wasserburg
www.kultur-bad-vilbel.de/burgfestspiele

Anzeige

Anzeige

Anzeige der Paul-Gerhardt-Schulen Hanau und Kahl

Pin It on Pinterest

Share This