Mehrparteienhaus

Foto: © pixabay.de

Was hat es mit einer guten WEG-Verwaltung auf sich?

ANZEIGE – 30.08.2021

Bei einer WEG-Verwaltung handelt es sich nicht um die Hausverwaltung von einzelnen Eigentumswohnungen, sondern um die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums eines Verwaltungsobjekts. Wer eine Eigentumswohnung erwirbt, kauft sich somit auch in eine Hausgemeinschaft ein, die gesetzlich dazu verpflichtet, sofern es von einem Miteigentümer verlangt wird, einen Verwalter einzusetzen.

Nicht nur durch das Wohnungseigentumsgesetz, sondern auch durch die Teilungserklärung des Objekts, die Gemeinschaftsordnung, den Verwaltervertrag und die in den Eigentümerversammlungen gefassten Beschlüsse, wird die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums geregelt.

Die Aufgaben der WEG Verwaltung lassen sich grob in drei Bereiche einordnen: den kaufmännischen, den technischen und den organisatorischen Bereich.

Zu den kaufmännischen Aufgaben gehören beispielsweise die Überwachung von Zahlungseingängen und die Abwicklung des Zahlungsverkehrs über das Konto der Gemeinschaft. Ebenso die Erstellung eines Wirtschaftsplanes, einer übersichtlichen Jahresabrechnung mit Ausweis steuerlich relevanter Angaben und Führung einer verständlichen und transparenten Buchhaltung und jederzeit nachvollziehbare Rechnungslegung.

Die technische Verwaltung beinhaltet unter anderem eine regelmäßige Objektbegehung und Veranlassung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen, gemäß den zuvor vertraglich festgelegten Kostengrenzen, aber auch die Überprüfung der regelmäßigen Wartung von technischen Anlagen und Sicherheitstechnik und das Erkennen, Abschätzen und das beschlussreife Vorbereiten von Instandhaltungsmaßnahmen.

Unter die organisatorische Verwaltung fällt beispielsweise die Durchführung der jährlichen Belegprüfung und die Vorbereitung, Einberufung und Durchführung von Eigentümerversammlungen. Eine gute WEG-Verwaltung ist Ansprechpartner für die Eigentümer bei Fragen rund um das Wohnungseigentum.

WEG-Verwalter finden sich viele auf dem Markt und sie locken mit Dumpingpreisen, um neue Kunden zu gewinnen. Der Preis alleine macht aber keine gute WEG-Verwaltung aus, und der Interessent sollte sich immer fragen, wie so ein vermeintlich günstiger Preis zustande kommen kann.

Die Baugesellschaft Hanau beispielsweise lässt ihre Kunden der WEG-Verwaltung von ihrem guten Netzwerk und den über 75 Jahren Erfahrung in der Vermietung und Verwaltung profitieren. So bietet sie unter anderem eine sehr gute Erreichbarkeit mit einem 24/7 Notdienst für Notfälle, einer kompetenten Urlaubs- und Krankheitsvertretung sowie einem ausgezeichneten Netzwerk an Handwerkern und Fachfirmen. Die WEG-Verwaltung wird von ausgebildeten Immobilienkaufleuten und Immobilienfachwirten verwaltet. Gute Konditionen kann die Baugesellschaft Hanau ihren WEG-Kunden aufgrund bestehender Rahmenverträge mit Versorgern, Versicherern, Handwerkern und anderen Dienstleistern bieten.

Anzeige

Anzeige der Baugesellschaft Hanau

Anzeige

Jessica Schulz

WEG-Verwalterin Jessica Schulz von der Baugesellschaft Hanau
https://bau-hanau.de/weg-verwaltung/

Weitere interessante Beiträge für dich:

Eltern ist man ein Leben lang

Eltern ist man ein Leben lang

Als ob die Trennung von seinem Lebenspartner nicht schon schwierig genug wäre, stellt sich die Frage „wie geht es weiter“ umso mehr, wenn noch gemeinsame Kinder im Spiel sind.

Wie Kinder an Trennungen wachsen können

Wie Kinder an Trennungen wachsen können

Kindern fällt das Abschiednehmen von einem geliebten Menschen besonders schwer. Das ist ganz normal und gehört zur Entwicklung dazu. Denn sich trennen zu können, will erst gelernt sein. Eltern können ihre Kinder dabei gut unterstützen.

.container { width: 100%; max-width: 100%; } #left-area { padding-bottom: 0 !important; } .et_post_meta_wrapper { display: none; } #main-content .container { padding-top: 0; } #top-header .container { max-width: 1200px; } .container.clearfix.et_menu_container { max-width: 1200px; } .et-db #et-boc .et-l .et_pb_post { margin-bottom: 0; }

Pin It on Pinterest

Share This