Mann in den Bergen
Selbstwirksamkeit – ich schaff das!

27.11.2019

„Nicht auch das noch!“ oder „Das wird mir zu viel!“ Kennen Sie solche oder ähnliche Sätze? Dann sind Sie in guter Gesellschaft, denn wir alle haben irgendwann mal solche Gedanken: das Gefühl überfordert zu sein oder nicht die richtige Lösung zu finden. Wenn wir dann noch Antreiber wie „Sei perfekt!“ oder „Mach es allen recht!“ in uns tragen, wird es umso schwerer. Denn wann ist etwas wirklich perfekt? Und es allen recht machen geht nicht wirklich!

Was also hilft gerade in besonders schweren Situationen?

Genau hinschauen
Fragen Sie sich: Verstehe ich die Situation? Habe ich das Gefühl, ich habe die passenden Ressourcen, um diese Herausforderung zu meistern? Macht das alles einen Sinn? Lohnt es sich für mich, daran zu arbeiten? Wenn Sie diese drei Fragen mit „Ja“ beantworten, dann kommt das Gefühl „Ich schaff das“ leicht dazu.

Haben Sie Geduld mit sich…
…gerade wenn es nicht gleich so läuft wie gewünscht/erhofft. Gehen Sie Schritt für Schritt, wie beim Bergsteigen. Gönnen Sie sich Pausen zum Innehalten und Auftanken und feiern Sie jeden Etappensieg!!!

Unterstützung annehmen
„Gemeinsam geht alles leichter“ heißt es – und genauso ist es. Lassen Sie sich von Menschen, die Ihnen gut tun, helfen, sprechen Sie mit Ihnen und nutzen Sie ihre andere Sichtweise auf die Dinge für sich. Und dann entscheiden Sie selbst, was Sie tun werden.

Vertrauen Sie…
…auf Ihre Fähigkeiten und Ihre eigene Kraft. Seien Sie freundlich sich selbst gegenüber.

Diese und weitere Ideen zum Thema sowie eine Checkliste zur Hilfestellung gibt es in unserem Download-Bereich!

Anzeige

Anzeige

Ute Pulver

Autorin:
Ute Pulver – Psychologische Beratung und Coaching aus Limeshain
https://www.pulver-training.de/

Weitere interessante Beiträge für dich:

Eltern sein – Paar bleiben

Eltern sein – Paar bleiben

Viele Eltern stehen vor folgendem Problem: Das Leben dreht sich um den Nachwuchs. Unterhaltungen mit dem Partner kreisen um die lieben Kleinen. Sie hören die Sehnsucht nach der vertrauten Zweisamkeit vor dem Elternsein als kleine Stimme, doch der Lärm des Alltags ist oftmals zu laut.

Motivation für die Schule

Motivation für die Schule

Mehr Motivation für die Schule, das wünschen sich viele Eltern für Ihre Kinder. Da ist es gut zu wissen, welche Voraussetzungen es für motiviertes Handeln gibt.

Pin It on Pinterest

Share This