Familienleben

So kunterbunt wie das Familienleben ist auch diese Überkategorie. Hier findet ihr alle Fachbeiträge rund um das Familienleben bunt vermischt. Um Beiträge aus einer spezifischen Kategorie zu finden, verwendet am Seitenkopf das Pull-Down-Menü „Familienleben“.

Hinweis: Die Website befindet sich aktuell noch im Aufbau. Wir arbeiten unter Hochdruck daran, alle Rubriken in jeder Region ständig zu erweitern. Schaut einfach regelmäßig vorbei!

Streiten will gelernt sein

Streiten will gelernt sein

Spätestens nach der Verliebtheitsphase lernen sich Liebespartner als Konfliktpartner kennen. Beziehungen bieten jede Menge Reibungspotenzial, weil zwei unterschiedliche Menschen…

Bewusster Leben mit Achtsamkeit

Bewusster Leben mit Achtsamkeit

Mir selber ein guter Freund sein – wichtig und doch nicht so einfach. Manchmal fehlt uns eine gute Distanz zu all dem Trubel und den Problemen in unserem Leben.

Fünf Fakten zu Mutter/Vater-Kind-Kuren

Fünf Fakten zu Mutter/Vater-Kind-Kuren

Die Mehrfachbelastung durch Kinder, Beruf und Haushalt bringt viele Mütter und Väter an ihre gesundheitlichen Grenzen. Die gute Nachricht: Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für eine Mutter/Vater-Kind-Kur, wenn der Hausarzt die Notwendigkeit dafür attestiert.

Gesunde Füße für Kinder

Gesunde Füße für Kinder

Fast alle Kinder kommen mit gesunden Füßen zur Welt. Doch leider steigt die Zahl der Fehlstellungen bei Kindern kontinuierlich an. Jedes zweite Kind weist bereits orthopädische Auffälligkeiten auf, die unbehandelt im Alter irreversibel sein können.

Wann zum Logopäden?

Wann zum Logopäden?

„Kommunikation verbindet Menschen“ – bei Kindern bildet diese Aussage keine Ausnahme. Aus diesem Grund fragen sich Eltern oftmals, zu welchem Zeitpunkt sie bei einem Logopäden vorstellig werden sollten.

Warum Bewegung so wichtig ist

Warum Bewegung so wichtig ist

„BeWEGung“ bedeutet „etwas mit einem Weg versehen“. In der Physiotherapie ist die Bewegung meist das Ziel und der Wunsch. Der Grund, zur Physiotherapie zu gehen, ist ein zu viel oder zu wenig an Bewegung. Möchte oder kann sich der Patient bewegen oder nicht?

Prävention im Alltag

Prävention im Alltag

Über Prävention spricht man vorwiegend im Kontext von Sturzprophylaxe, Rückenschule & Co. Hier geht es meist um ältere Menschen, die Beschwerden und Erkrankungen vorbeugen möchten.Doch was hat Prävention mit Kindern zu tun?

Baustoff Holz: Nachhaltigkeit im Bauen

Baustoff Holz: Nachhaltigkeit im Bauen

Holz ist der Trend der Zukunft und eignet sich hervorragend für ein vorgefertigtes Bauen mit kurzen Baustellenzeiten. Das betrifft Wohngebäude von klein bis groß, einfach bis luxuriös genauso wie Gewerbebauten, Schulen, Wohnheime oder Büros.

Kleine Räume – großer Spaß

Kleine Räume – großer Spaß

Damit Kindern von klein auf ganzheitlich Lernen können, sollten sie beim Spielen möglichst viel in Bewegung sein. Doch besonders in Städten sind die Kitas überfüllt und es ist nicht genügend Platz vorhanden, um diesem Bedürfnis der Kinder nachzukommen.

Die Anfangszeit mit dem Baby

Die Anfangszeit mit dem Baby

Gerade Zuhause angekommen beginnt eine sehr intensive Zeit, jedoch ist diese auch mit einigen Unsicherheiten verbunden. Während in der Klinik noch rund um die Uhr Ansprechpartner vorhanden waren, sind die Eltern zu Hause auf sich alleine gestellt.

Baby-Massage

Baby-Massage

Als der Arzt und Geburtshelfer Dr. Frederick Leboyer vor etwa 30 Jahren die ersten Eindrücke und Fotografien der indischen Babymassage von einem längeren Indienaufenthalt nach Europa mitbrachte…

Gut gestartet ist halb gewonnen

Gut gestartet ist halb gewonnen

In eine neue Situation zu kommen bedeutet für viele Menschen, dass sie sich mit Ängsten auseinandersetzen müssen. Nicht nur die Kinder haben möglicherweise Angst vor der neuen Schulsituation, sondern auch die Eltern neigen oftmals dazu, sich Sorgen zu machen.

Warum es sich lohnt, konsequent zu sein

Warum es sich lohnt, konsequent zu sein

Haben Sie schon einmal eine Familie beobachtet, die sehr entspannt und wie „ein eingespieltes Team“ wirkt? Mich fasziniert es, wenn solche Modelle gelebt werden und tatsächlich gut funktionieren – ohne, dass die Kinder „dressierte Äffchen“ sind!

Freundschaften, die halten

Freundschaften, die halten

Wenn ich zurückblicke, welche Freundschaften mich selbst besonders beständig in meinem Leben begleitet haben und noch immer begleiten, dann sind das Menschen, mit denen ich Inhalte bzw. Interessen geteilt habe, die wirklich von Bedeutung für mich sind.

Gut ist gut genug!

Gut ist gut genug!

Auf vielen Müttern lastet der eigene Anspruch sowie der gesellschaftliche Druck, alle Anforderungen des Alltags möglichst perfekt zu erfüllen. Gelingt dies nicht, sind Unzufriedenheit und Erschöpfung die Folge.

Mut zur Lücke

Mut zur Lücke

Es ist faszinierend und bewundernswert, was viele berufstätige Frauen leisten. In der Frühe werden Haus und Familie versorgt, dann geht es auf die Arbeit…

Anzeige

Anzeige der Honigmond Manufaktur

Pin It on Pinterest