Ready to take off!

28.05.2021

Am Frankfurter Flughafen können Kinder von 5 bis 11 Jahren im neuen Kinder-Flug-Simulator abheben.
Nur wenige Schalter und Knöpfe, einfache Bedienung und eine speziell für Kinder geformte ergonomische Sitzschale garantieren den Nachwuchspiloten ein einmaliges Flug-Erlebnis.

Die Flugstunde
Kinder sind ungeduldig. Der Kinder-Flug-Simulator ist es auch. Er möchte schnell in die Luft gehen und zeigen was er kann. Deshalb ist die Bedienung schnell erklärt. Mit laufendem Motor steht der Kiddy-Sim auf der Startbahn und wartet auf den Start. Beim Steigflug neigt sich der Sitz nach hinten, im Kurvenflug nach rechts oder links und beim Landeanflug vermittelt er authentisch die Abwärtsbewegung. Die Körpergröße spielt keine Rolle, die Bedienung ist einfach und die Kinder spüren durch die Bewegung im Simulator den Flugverlauf – so garantiert der erste Kinder-Flug-Simulator viel Spaß.

Die Nutzung ist natürlich völlig ungefährlich und kann jederzeit auf Wunsch gestoppt werden. Aus hygienischen Gründen wird auf den Einsatz von VR-Brillen verzichtet.

• für Familien mit Kindern im Grundschulalter
• für drinnen
• Preise: 60 Minuten 49 Euro.
• Flugzeiten: Siehe Website
• 60547 Frankfurt, Simulatorzentrum im AiRail Check-In, Flughafen Frankfurt, Terminal 1, Gebäude 281, Übergangsbauwerk Terminal 1 – ICE Fernbahnhof, Tel. 06171-981067
www.joffi-simulator.de/flugsimulator-fuer-kinder/

Neues Ausflugsziel finden? Dann klick hier!

Anzeige

Anzeige

Weitere interessante Ausflugtipps für dich:

Baumkronen im Vollmondlicht

Baumkronen im Vollmondlicht

Über die Kronen der Bäume oder durch sie hindurch zu wandern, ist gerade im Vollmondlicht ein ganz besonderes Erlebnis.

Die Welt der Züge

Die Welt der Züge

In kürzester Zeit in die Schweiz oder in die USA? Was in der Realität völlig unmöglich ist, funktioniert im Odenwald mit wenigen Schritten.

Pin It on Pinterest

Share This